Brigitte Tast, Hans-Jürgen Tast
Brigitte Bardot - Filme 1952-1961.
Anfänge des Mythos B.B.

1982, 32 S., 17 S/W-Abb., € 3,oo
ISBN 388842-109-8

Brigitte Tast
John Travolta - 30 Interviews


1978, 40 S., 7 S/W-Fotos, € 3,oo
ISBN 388842-103-9

Brigitte Tast
Helma Sanders-Brahms


1980, 40 S., 15 S/W-Fotos, € 3,oo
ISBN 388842-108-X

Mitte der 1950er Jahre war er plötzlich da, der neue funkelnde Stern am französischen Film-Himmel, blond, mit Schmollmund und einer provozierenden Nachlässigkeit. Brigitte Bardot wird spätestens mit "Et Dieu crea la femme" (1956) zum Symbol einer neuen Generation.

Alle Filme vom Anfang ihrer Karriere findet man in diesem Heft.
1978 war  nach "Saturday Night Fever" und "Grease" die Travolta-Euphorie auf ihrem Höhepunkt. Unzählige Teenager schwärmten für ihn und machten Tanzen nun  zu ihrem Hobby.
In 30 Interviews äußern sich dazu Fans und Gegner,  aber auch Filmemacher und Kritiker.

Ein Zeit-Dokument.

Bis 1980 hatte Helma Sanders-Brahms zwölf, zum Teil viel beachtete Filme gedreht, darunter  "Deutschlands bleiche Mutter", "Heinrich" und "Unter dem Pflaster ist der Strand".
In diesem Heft sind dazu Interviews mit der Regisseurin sowie alle Daten und unzählige Literatur-Hinweise abgedruckt.

Von dieser Broschüre sind noch einige Rest-Exemplare erhältlich.

START-SEITE
______________________________

BUCH  BESTELLEN
______________________________
FILMBUCH-ÜBERSICHT
______________________________

KULLERAUGEN-Materialsammlung
ISSN 0174-2582

DIN A 5-Hefte. Biografien aus dem Film- und Medien-Bereich
(Regisseure/innen, Schauspieler/innen etc.).