CROSS OVER
VOLKSBAD BUCKAU
Magdeburg

Eine Kulleraugen-Veranstaltung

2o. April - 9. Juni 2002
Auseinandersetzungen zwischen Fotografie und Malerei
Ausstellung mit Foto
grafien von Jean-Marie Bottequin, Janna Dekker, Gabriele Klimek, Otto Klopprogge, Edith Lechtape, Ekkehard Lory, Will McBride, Rafael Navarro, Brigitte Tast u.a. aus der Collection Tschitschimeka.

Eines der Hauptthemen dieser privaten Sammlung mit internationalen Fotokunst- Werken ist die Auseinandersetzung mit der Malerei. In den ausgestellten Beispielen gibt es einerseits den neugierigen Blick auf das Nachbar-Medium, auf Künstler und ihre Ateliers, aber auch verschiedene formale Annäherungen, z.B. Lichtspur- und Mehrfach-Belichtungen, Collagen und Fotogramme.

2o. April 2002
Schnittstellen zwischen Film und Fotografie
Filmtag der "LAG Jugend & Film Sachsen-Anhalt"

Zwischen den Medien Film und Fotografie gibt es - schon technisch bedingt - eine lange und umfangreiche Geschichte von Gemeinsamkeiten. Das Seminar der "LAG Jugend & Film Sachsen-Anhalt" möchte anhand von verschiedenen Beispielen und Referaten dieser Thematik nachgehen.
2o. April 2002
Diageschichte von Brigitte Tast

Rue St. Denis
(BRD 1988/89, 94 S/W-Dias, ca. 5o min.)

 

 

 

Rue St. Denis
______________________________

17. Mai 2002
Thematische Filmveranstaltung im Literaturhaus
Fisimatenten
Spielfilm von Jochen Kuhn
(D 1999, D: Maximilian Schell u.a.)
29. Mai 2002
Dia-Vortrag von Hans-Jürgen Tast
Drei Künstler. Drei Leben.
Verwischte Spuren

Vorgestellt werden mit Arbeits-Beispielen
die Biografien von Marta Kuhn-Weber (1903 - 1990; Malerin und Bildhauerin), Anton Weber (1904 - 1979; Maler, Filmarchitekt, Filmproduzent, Fotokünstler) und Edith Lechtape (1921 - 2001; Theater-Schauspielerin und Fotokünstlerin).

START-SEITE
__________________________________

kulleraugen-verlag@gmx.de
__________________________________
VERANSTALTUNGS-SEITE
________
______________________